29.06.2013

Was nicht wirkt, nützt nimmermehr.

Im Alltag verwenden wir diese Worte oft synonym.
Doch in der Medizin bezeichnen Wirkung, Wirksamkeit
und Nutzen grundverschiedene Dinge.

...

Text: Christian Weymayr

28.06.2013

schwaben park
7061 gmeinweiler

18.05.2013

katzen und andere probleme im alter.

13.05.2013

ein heft mit 11 abbildungen.

02.05.2013

die hamburger honig biene für die imkerei bischoff

27.03.2013

schulmädchen-report

23.03.2013

laut eines berichts eines innsbrucker experten soll das bohren in der nase
aber auch das verspeisen der popel die gesundheit fördern.
mit dem finger in der nase zu bohren ist eine mechanische reinigung und
laut dem innsbrucker lungenfacharzt friedrich b. gründlicher als mit einem taschentuch.
das verspeisen der popel steigere zudem die abwehrkräfte.
kindern sollte man deshalb das bohren in der nase nicht verbieten.

Seiten

archiv

all images on this site copyright by silke baltruschat. all rights reserved.
www.silkebaltruschat.de